Geschichte

Die Van Asten Group findet ihren Ursprung im Jahre 1974. Henry und Nelly van Asten - Van Gennip starteten mit einem Schweinebetrieb in Mierlo (Provinz Nord-Brabant). Als einer der ersten in den Niederlanden richtete das unternehmerische Ehepaar 1982 eine Flüssigfutterinstallation für die automatische Fütterung der Schweine ein. Diese innovative Technik bildete das Grundprinzip des Kreislaufgedankens innerhalb der Organisation.

Wachstum

Der Betrieb in Mierlo entwickelte sich weiter. 1991 erweiterten sich Henry und Nelly mit einem neuen Standort in Horst (Provinz Limburg). 1997 wuchs der Betrieb mit dem Kauf des ersten deutschen Standortes zu einer internationalen Organisation. Trotz des starken Wachstums war die Familie Van Asten immer sozial engagiert und fühlte sich für das Wohlergehen der Mitarbeiter, der Tiere und der Umgebung ihrer Standorte verpflichtet. Es blieb ein echter Familienbetrieb. Und das ist auch heute noch so. 2012 haben Nelly und Henry das Zepter an ihre Kinder übergeben: Roland, Marko und Monique, die nun die Geschäftsführung bilden. Die Van Asten Group hat momentan vier Standorte mit Schweinen in den Niederlanden und fünf im Osten Deutschlands. In der ehemaligen DDR wird auch Ackerbau betrieben. Das Unternehmen beschäftigt heute 220 Mitarbeiter.

Henry en Nelly Van Asten - Van Gennip

Henry en Nelly Van Asten - Van Gennip

Roland, Monique en Marko van Asten

Roland, Monique en Marko van Asten

Kontakt:

Van Asten Group
Van Asten Tierzucht Nordhausen GmbH & Co KG
Kommunikationsweg 11
99734 Nordhausen

Tel:  0049 3631 656 700
Fax: 0049 3631 656 770
E-mail: info@vanasten.de

passionandpride2